Spätsommerliche Tagestour im Naturpark Frankenwald am 09.09.2012

Bei sommerlichen Temperaturen hatten sich 23 frohgelaunte Wanderer in Kehlbach eingefunden. Nach der Begrüßung führte die Strecke von dem auf 681 m gelegenen Kirchdorf auf der mit „R 53“ markierten Route zunächst hinunter in die Langenau, durch ein Waldstück, von dem Kirchdorf Langenau ansteigend über einen Grasberg und wieder hinunter ins Kirchdorf Buchbach, 610 m. Nach der Brotzeit am Dorfanger wurde die St. Laurentius-Kirche besichtigt, wobei Interessantes über Bau und Ausstattung der von den Einheimischen gerne als „Dom des Frankenwaldes“ bezeichneten katholischen Kirche zu erfahren war.

Anschließend ging es die nun auch als Burgenweg bezeichnete Route über einen Grashang hoch (684 m), durch Wald und oberhalb der Aumühle hinunter nach Windheim (579 m) zur Mittagseinkehr im Gasthaus Löffler.

Gut bewirtet ging es weiter am Forsthaus vorbei, die alte Heeresstraße streifend, und oben auf 647 m in den Seeweg zum Freizeitsee. Warum unser Tourenbegleiter
noch gut einen Kilometer dem Hauptweg folgte, dann umkehrte und doch noch zum See fand, bleibt sein Geheimnis. Am idyllisch gelegenen Ölschnitzsee herrschte reger Ausflugs- und Badeverkehr, sodass die Gruppe nicht um eine kleine Rast herum kam.

Die letzten fünf km führten entlang des Windheimer Naturlehrpfades bis kurz vor Waidmannsheil und zum 728 m hohen Ennesberg, wo die gute Fernsicht Ausblicke bis zum Fichtelgebirge ermöglichte. Wenig später waren die Fahrzeuge in Kehlbach wieder erreicht.

NÄCHSTE TERMINE

17.08.2018 - 16:00 Uhr
MTB Junioren
20.08.2018 - 17:30 Uhr
MTB Senioren
24.08.2018 - 16:00 Uhr
MTB Junioren
26.08.2018 - 8:15 Uhr
Trabelsdorf-Priesendorf
27.08.2018 - 17:30 Uhr
MTB Senioren
31.08.2018 - 16:00 Uhr
MTB Junioren
03.09.2018 - 17:30 Uhr
MTB Senioren
07.09.2018 - 16:00 Uhr
MTB Junioren
09.09.2018 - 8:30 Uhr
Schmölz - Kronach
10.09.2018 - 17:30 Uhr
MTB Senioren

Schnürstiefel

Unsere Veranstaltungen für das Jahr 2018

Ehrenamt im Alpenverein

Du identifizierst Dich mit den Zielen des DAV und willst Dich aktiv in das Vereinsleben einbringen?

 

av logo
Zum Seitenanfang