von Siegmundsburg zur Turmbaude bei Masserberg und zurück

Bei eisigen minus 14 Grad machten sich sechs Skilangläufer auf den Weg in den Thüringer Wald. In mehreren Kleiderschichten warm eingepackt, starteten Robert Matzke, Ulrich Nußpickel, Dietmar Schaller, Günther Ebert, Dieter Stegner und Meinhard Büchner bei den Soldatengräbern zwischen Siegmundsburg und Friedrichshöhe mit ihrer Rennsteigtour.

Knirschender Schnee und strahlende Sonne machten den Wintertag perfekt und so wurde die Wiese in Friedrichshöhe zu einem kleinen Sonnenbad genutzt. Der folgende leichte Anstieg zur Pechleite ließ keinen frieren, im Gegenteil, man sah auf den Mützen den gefrorenen Schweiß.

Nach einer kurzen Trinkpause an der Eisfelder Ausspanne führte die Tour zur Werraquelle und hinauf zur Turmbaude bei Masserberg. Mit 860 m war der höchste Punkt des Ausfluges erreicht. Auf dem Rückweg führte die gemächliche Abfahrt, bei der wir den tiefverschneiten Winterwald in vollen Zügen genossen, über die Eisfelder Ausspanne, den Saarweg, zu unserem Ausgangspunkt.

Nach der dreistündigen Skilanglauftour, die 18 km auf dem Rennsteig entlang führte, waren alle mehr oder weniger müde, aber dennoch sehr zufrieden. Man war sich einig, einen herrlichen Wintertag erlebt zu haben. Vielleicht bereut es der eine oder andere Daheimgebliebene, dass er an dieser Tour nicht teilgenommen hat.

NÄCHSTE TERMINE

21.10.2018 - 8:00 Uhr
Fürstliche Lustreise anno 1782
22.10.2018 - 17:30 Uhr
MTB Senioren
26.10.2018 - 16:00 Uhr
MTB Junioren
28.10.2018
3. DAV Muppberg-Lauf
08.11.2018 - 19:30 Uhr
Sektionsabend
10.11.2018
Nebelwanderung
09.12.2018 - 14:30 Uhr
Weihnachtsfeier

Schnürstiefel

Unsere Veranstaltungen für das Jahr 2018

Ehrenamt im Alpenverein

Du identifizierst Dich mit den Zielen des DAV und willst Dich aktiv in das Vereinsleben einbringen?

 

av logo
Zum Seitenanfang